NEWS

Die Kulmland-Stoffsackerl-Aktion geht natürlich weiter. Alle, die beim Einkauf kein Plastiksackerl verwenden, also mit Stoffsackerl, Körberl, Einkaufstasche usw. einkaufen gehen, nehmen an der nächsten Verlosung teil.

mehr

Kulm

Die Kulmland-Stoffsackerl-Aktion geht nat√ľrlich weiter: Alle. die zum Einkaufen keine Plastiksackerl verwenden, also mit Stofsackerl, K√∂rberl, Einkaufstasche usw. einkaufen gehen, bekommen auf ihrem Sammelpass einen Stempelaufdruck. Bei 10 Stempelaufdrucken kann der Sammelpass in eine Sammelbox im Gesch√§ft geworfen werden und nimmt an der n√§chsten gro√üen Verlosung teil.

Bei der Stoffsackerl-Aktion des Jahres 2016 konnte Adolf Maieregger aus Pischelsdorf am Kulm (siehe Foto auf dieser Seite ganz unten) den Hauptpreis, ein Elektrofahrrad im Wert von 1.500,- Euro gewinnen. Finanziert wurde der Hauptpreis vom Kulmland, der  Elektrofahrrad-Lieferant ist Josef Köck (rechts) von Sport-Köck Pischelsdorf. Links neben ihm Kulmland-Obmann Bgm. Herbert Baier.
Die Stoffsackerl-Aktion geht natürlich weiter und auch bei der nächsten Kulmland-Jahreshauptversammlung im Jänner 2018 wird es wieder eine große Verlosung mit einem wertvollen Hauptpreis und etlichen weiteren Einkaufsgutscheinen geben.

Im Rahmen der „Energiekultur Kulmland“ wurde bekanntlich in der Region Kulmland eine Stoffsackerl-Aktion gestartet. Damit will man erreichen, dass die BewohnerInnen des Kulmlandes für ihre Einkäufe ein umweltfreundliches Stoffsackerl, ein Körberl oder eine Einkaufstasche usw. anstatt der umweltschädlichen Plastiksackerln verwenden.
Gleichzeitig gibt es für alle, die nicht mit einem Plastiksackerl, sondern mit einem Stoffsackerl, einem Körberl oder einer Einkaufstasche usw. einkaufen gehen, einen Sammelpass in Bankomatkartengröße. Für jeden Einkauf in allen mitmachenden Geschäften gibt es einen Stempelaufdruck. Bei 10 Stempelaufdrucken ist die Sammelkarte voll und kann in eine Sammelbox, die in jedem Geschäft am Ausgang steht, eingeworfen werden. Dann kann  man sich sofort einen weiteren Sammelpass holen. Diese liegen in allen mitmachenden Geschäften auf, die am Eingang mit einem Hinweisplakat gekennzeichnet sind.

So sieht die Sammelbox aus, die in allen mitmachenden Geschäften und Betrieben des Kulmlandes steht. Hier können die ausgefüllten und mit 10 Stempelaufdrucken versehenen Sammelpässe gegeben werden. Diese Sammelpässe nehmen dann an der nächsten öffentlichen  Verlosung teil. Die Verlosung wird im Rahmen der nächsten Kulmland-Jahreshauptversammlung 2018 über die Bühne gehen. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Auf der Vorderseite des Sammelpasses müssen Anschrift und Telefonnummer bekannt gegeben werden. Die Anwesenheit bei der Verlosung ist nicht erforderlich und die Gewinner(innen) werden anschließend sofort verständigt.

Das ist die Rückseite des Sammelpasses. Wenn dieser alle 10 Stempelaufdrucke aufweist, nimmt er an der Verlosung teil. Sie bekommen im jeweiligen Geschäft einen neuen Sammelpass. Je mehr voll ausgefüllte und abgestempelte Sammelpässe Sie einwerfen, desto höher ist Ihre Chance, gezogen zu werden.

Folgende Geschäfte und Betriebe nehmen an der Kulmland Stoffsackerl-Aktion teil:


Feistritztal:
Bauernladen Groß, Hirnsdorf ** Bäckerei Pötz-Schneider, St. Johann bei Herberstein ** Gärtnerei Priesch, Hofing **  Minimarkt Gerlinde Fabsitz, Kaibing ** Spiel- und Schreibwaren Mauerhofer, Kaibing ** Kaufhaus Gerlinde Pusswald, St. Johann bei Herberstein ** Pötz Bauernbrot - Freitag Klaus, Blaindorf.
Gersdorf an der Feistritz:
Andrea's Backstube, Gschmaier ** Elektro Schafler, Gersdorf ** Naturkostladen Mehl Stub'n der Schafler-Mühle, Gersdorf.
Ilztal:
Anita's Laden, Neudorf ** Ilztaler Hofladen der Familie Ertl, Prebensdorf-Stadt ** Obsthof Reisenhofer, Preßguts ** yes-Nahversorgercenter, Großpesendorf ** RKP IT-Solutions, Großpesendorf.
Marktgemeinde Pischelsdorf am Kulm:
Optik Achatz ** Blumen Priesch ** Brennstoffe Gussmagg ** Carstop Durlacher ** Claudia's Kulinarium ** Dein Kulmlandbäcker ** Elektro Grabmayer ** Elektro Gschanes, Romatschachen ** Fleischerei Kothgasser ** Foto Zotter ** Einrichtungshaus Haar ** Essigzentrum Fischerauer ** Imkerei Roswitha Schrattenthaler, Rosenberg ** Imkerei Josef Strempfl, Schachen ** Kremshof der Familie Marterer ** Kulmland Apotheke ** Kulm-Keltendorf ** Landring ** Papier- Schreibwaren und Drogerie Posnitz - Schuhhaus Ertl ** Schuhhaus Stibor ** Spar Posnitz ** Sport Köck ** Tabak Trafik Maierhofer.
Stubenberg am See:
ADEG-Lebensmittelmarkt Kogler ** Lagerhaus Bauernmarkt Landring Stubenberg ** Spar Kaufhaus Götzl GmbH Co KG.

Adolf Maieregger aus Pischelsdorf am Kulm, auf dem Foto mit Gattin Maria, konnte heuer das Elektro-Fahrrad im Werte von rund 1.500,- Euro gewinnen. Herzliche Gratulation!



   

Barrierefreie Ansichten:





Bildergalerie


In unserer Bildergalerie lernen sie die schönsten Seiten der Region Kulmland kennen!

zur Bildergalerie...



Kulmlandwetter

Mittwoch, 13.12.2017
Stark bewölkt
NSchlag: 0 mm / m²
Wind: 4 km/h SSW
Temp.: 3 °C