NEWS

Damit die Wertschöpfung in der Kulmland-Region bleibt!
Der Kulmland-Gutschein im Wert von 10,- Euro kann ab Montag, dem 26. November in den Gemeindeämtern und Banken im Kulmland erworben werden.

mehr

Kulm

"Kulmland-Ei" - Friedrich Prem, Oberrettenbach Nr. 90

Die Firma "Kulmland-Ei" wird von Friedrich Prem geführt, der von seiner Gattin Christine und seinem Sohn Johannes bei der Produktion und Auslieferung der "Kulmland-Eier" unterstützt wird.

Das Betriebsgebäude steht in Oberrettenbach Nr. 90, wo die "Kulmland-Eier" produziert und versandfertig aufbereitet werden.

16.000 Legehühner in Bodenhaltung legen täglich 12.000 bis 14.000 Eier. Friedrich Prem: "Gemäß unserer Firmenphilosophie haben wir einen geschlossenen Kreislauf: Das heißt, Mais und Getreide werden von uns angebaut, das Futte wird also aus eigenen Produkten zusammengestellt. Weiters werden die Kücken bei uns in einem eigenen Betriebsgebäude bereits aufgezogen und kommen dann in den Legestall".

Die Eier-Produktion wird regelmäßig strengstens kontrolliert und es darf zur Fütterung nur gentechnikfreies Futter verwendet werden. Alle 15 Wochen kommt der Tierarzt un dmacht eine Salmonellen-Untersuchung. Der Betrieb hat aufgrund der Kontrollen auch das AMA-Gütesiegel bekommen.

Die Eier gelangen dann über eine Fördervorrichtung vom Stall direkt zur Sortieranlage, die in einer eigenen Halle untergebracht ist.

In dieser Halle unmittelbar neben dem Stallraum werden die Kulmland-Eier nach Gewichtsklassen und Größe von den Familienmitgliedern sortiert und versandfertig aufbereitet. (Siehe Foto oben und Fotos unterhalb).

Christine Prem bei der Kontrolle und Vorsortierung der Eier.

Johannes Prem nimmt hier die Verpackung der Eier nach den Gewichtsklassen vor.

Hier einige fertige Eierschachteln.

Mit diesem Firmenwagen werden dann die Eier von Johannes Prem zu den Großkunden zugestellt. Beliefert werden regelmäßig etliche Bäckereien, Konditoreien sowie Gastronomie- und Handelsbetriebe in der näheren und weiteren Region. Im Kulmland werden SPAR-Posnitz und Claudia's Kulinarium in Pischelsdorf sowie Anita's Laden in Neudorf mit frischen "Kulmland-Eiern" beliefet.

Fie Familie Prem baut auch Kürbisse an und verarbeitet die Kerne zu frischem Kürbiskernöl, das ebenfalls den vielen Kunden angeboten wird.

Hier der direkte Link zur Homepage von "Kulmland-Ei Prem"

» www.kulmlandeier.at


   

Barrierefreie Ansichten:





Bildergalerie


In unserer Bildergalerie lernen sie die schönsten Seiten der Region Kulmland kennen!

zur Bildergalerie...



Kulmlandwetter

Dienstag, 11.12.2018
Wolkig
NSchlag: 0.003 mm / m²
Wind: 8 km/h W
Temp.: 4 °C