NEWS

Damit die Wertschöpfung in der Kulmland-Region bleibt!
Der Kulmland-Gutschein im Wert von 10,- Euro kann ab Montag, dem 26. November in den Gemeindeämtern und Banken im Kulmland erworben werden.

mehr

Kulm

URBANUS - der neue Wein der Oststeirischen R├Âmerweinstra├če

Anfang der 90er-Jahre wurde die "Oststeirische Römerweinstraße" als Interessensgemeinschaft gegründet. Heuer, nach nahezu fast zwei vergangenen Jahrzehnten, wurde ein weiteres gemeinsames Kind aus der Taufe gehoben - ein junger, leichter (unter 12 vol%), trockener (unter 6 g Restsüße) und duftiger Wein. Vor kurzem wurde vom Römerweinstraßen-Obmann Karl Breitenberger (Kaibing) und seinem Vizeobmann Andreas Posch (Pischelsdorf/Hollerberg) - siehe Foto oben - dieser neue Wein der Römerweinstraße präsentiert. Er wurde nach dem Papst Urband I. "URBANUS" benannt.
Urbanus ist bekanntlich der Weinpatron der Oststeirischen Römerweinstraße, weil beträchtliche oststeirische Römerfunde aus der Zeit stammen, in der dieser Papst Urban I. sein Pontifikat hatte (222 bis 230 n. Chr.).
Von Bad Waltersdorf über Hartberg bis nach Gleisdorf ersteckt sich die "Oststeirische Römerweinstraße". Derzeit beteiligen sich 25 Weinbetriebe beim URBANUS und die Hälfte davon hatte beim "Night Race" (Dienstag, 2. Februar 2010) geöffnet und präsentierte den "URBANUS" zum Verkosten.

Auch im Buschenschank Andreas Posch (Pischelsdorf/Hollerberg) wurde der "URBANUS" pr├Ąsentiert

Auch der Winzer Andreas Posch (er ist Obmann-Stellvertreter der Oststeirischen Römerweinstraße) lud am Lichtmeßtag, am Dienstag, dem 2. Februar 2010, im Rahmen der "Night Race" zur URBANUS-Verkostung in seine Buschenschank in Hollerberg bei Pischelsdorf ein. Andreas Posch führte die vielen BesucherInnen gruppenweise in seinen Weinkeller und stellte den neuen Wein - den URBANUS - vor.

Sehen Sie im Folgenden einige Bilder von der URBANUS-Präsentation am 2. Februar 2010 in der Buschenschank Andreas Posch in Hollerberg:

Andreas Posch zeigte den BesucherInnen an diesem Abend auch, wie der Wein hergestellt und in Flaschen abgefüllt wird.

Auch der Pischelsdorfer Bürgermeister Erwin Marterer nahm an der URBANUS-Verkostung teil. Gleichzeitig gab Marterer bekannt, dass der Buschenschank Andreas Posch ebenfalls bei der kommenden Jahreshauptversammlung der "Kulmland-Region" das Recht bekommt, als Kulmland-Qualitätsbetrieb das "Kulmland-Logo zu führen.

Eine der vielen Gruppen, die am Lichtmeßtag (2. Februar 2010) bei der Urbanus-Präsentation mit Andreas Posch eine Weinkellerführung machten.



   

Barrierefreie Ansichten:





Bildergalerie


In unserer Bildergalerie lernen sie die schönsten Seiten der Region Kulmland kennen!

zur Bildergalerie...



Kulmlandwetter

Dienstag, 11.12.2018
Wolkig
NSchlag: 0.003 mm / m²
Wind: 8 km/h W
Temp.: 4 °C